top of page
  • Sascha

Wie finde ich tolle Shooting Spots und wie lass ich mich davon inspirieren ?

Heute möchte ich euch mal einen Tipp mit auf den Weg geben, wie ich tolle Shooting Locations finde und warum diese mich auch manchmal zu Bildideen inspirieren und somit Teil meines Kreativ-Prozesses sind.

Eine tolle Location zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Ich kann es gar nicht zusammenfassen, wieviele Stunden ich schon vorm PC gesitzt habe um aussergewöhnliche Spots zu finden. Manchmal findet man sie durch einen Zufall, manchmal durch gute Recherche und manchmal findet man sie auch einfach gar nicht. Aber das gehört einfach dazu.

In meinem kreativen Prozess, also von der Idee bis zum fertigen Bild, ist manchmal auch einfach die passende Location ausschlaggebend oder ich finde eine Location und diese inspiriert mich zu einer Bildidee. Dann bau ich meinen ganzen kreativen Prozess um die Location herum und passe alles dieser an. Das beste Beispiel dafür ist aktuell unsere Serie Stormy Night an der Burg Eltz.

Ich wollte schon immer dort Bilder machen, seit ich die Burg vor zwei Jahren auf Instagram entdeckt habe durch einen Zufall. Und hier kann ich die Bildidee einfach nur um die Burg herum aufbauen. In solchen Fällen, wenn feststeht, wo ich shoote, durchstöber ich das Internet nach allem möglichen dazu. Zu welcher Uhrzeit passt es am besten dort zu shooten, zu welcher Jahreszeit, welches Kleid, welches Model, mit was verbinde ich die Burg, fällt mir eine Geschichte dazu ein usw.

Ich schaue mir alle Bilder, die ich finde, genau an und analysiere diese. Ich mache mir ein Moodboard mit Beispielbildern, überlege schon vor dem Shooting, welcher Winkel und Bildausschnitt mir wohl gefallen würde und versuche immer gut vorbereitet zu sein. Oft kommt es dann zwar anders, aber gut vorbereitet zu sein hat noch nie geschadet. Ich checke natürlich auch, wie ich dorthin komme, welche Auflagen es gibt, also ob man dort shooten darf und hole mir gegebenfalls eine Genehmigung. Im Fall der Burg war mein bevorzugter Blickwinkel und Aufnahmewinkel eigentlich der des folgenden Bildes, aber das obere, spontan entstandene, wurde dann das erfolgreichere Bild. Diese Spontanität entsteht dann aber oft einfach an der Location durch herumprobieren und da müsst ihr euch keine Gedanken drum machen, denn das kommt ganz von allein im kreativen Teil des Shootings. Ich werde übrigens demnächst noch einen Beitrag dazu machen was mich inspiriert und zu kreativen Höchstleistungen auflaufen lässt, heute wollte ich nur mal andeuten, das Locations ein wichtiger Bestandteil davon sind.